SG Harburg

Handball südlich der Elbe

2016 wC 2Mit einer ärgerlichen Niederlage haben die Mädels die ersten Punkte abgeben müssen. Nach dem doppelten Kantersieg, wollten die Mädels mit gleichem Tempo und Ehrgeiz auch gegen Hamm die Punkte einfahren. Schnell wurde klar, es wird ein Spiel auf Augenhöhe. Mal ging Hamm mal Harburg in Führung. Unser Spielfluss wurde leider häufig durch den Schiedsrichter gestört, der leider mit dem Spiel überfordert war. Viel zu früh wurde abgepfiffen, sonderbare 7-Meter-Entscheidungen brachten uns etwas aus dem Spiel. Am Ende waren wir zeitweise etwas unkonzentriert und haben zu viele Torchancen vergeben. Leider hat sich Isabel im Spiel verletzt und Paula hatte auch arge Probleme mit ihrem Knie. Im nächsten Spiel gegen Eilbeck müssen wir also mit einem kleinen Kader antreten, aber diesmal holen wir die Punkte.
phoca thumb l 20160903 SGH Cup C Jugend DSC 4013Die männlich C startete erst am 25.9. in die Saison, da das erste Saisonspiel gegen Wilhemsburg aufgrund deren Rückziehung ausgefallen ist.

In der Woche zuvor schnupperten Philipp und Michi als neue Trainer beim Training herein.

Relativ schnell stellte man fest, dass die beiden Lust haben Carina als Trainer zu unterstützen.

Nun starteten wir mit 13 Spielern und 3 Trainern in das erste Spiel. Die Jungs sind nun im 2. Jahr C Jugend und da ist einiges an Potenzial drin.

Selbstbewusst gingen wir ins Spiel und merkten ziemlich schnell, dass das heute unser Spiel ist. Es wurden einfache Abschlüsse gesucht und der Ball wurde sicher im Tor untergebracht. Wir spielten teilweise schon unsere im Training erprobten Spielabläufe und und brachten auch mal den Mitspieler durch einen guten Pass in eine gute Position zum Wurf.

Hinten in der Abwehr haperte es noch ein wenig und wir haben noch zu wenig Mut den Gegner früh genug anzupacken oder schlafen auch mal und wundern uns nicht, wenn wir gar keinen Gegenspieler haben.

Mit einem 21:29 Sieb blieben die beiden Punkte in Harburg und wir sind heiß auf das nächste Spiel am 9.10. zuhause. Bis dahin wird im Training noch fleißig an den Defiziten gearbeitet :-)

20160925 DSC 0457Das wir heiß darauf sind wieder Handball zu spielen. Unser zweiter Gegner in dieser Saison war die Mannschaft des TSV Hohenhorst. Nach der Suche nach eines Schiedsrichters, der angesetzte Schiedsrichter ist leider nicht erschienen, haben wir mit einer sehr offensiven Abwehr agiert. Die Mädels aus Hohenhorst waren zu Beginn überfordert und haben sich ihre eigene Spielfeldhälfte zurückfallen lassen.

Weiterlesen ...

Am ersten Septemberwochenende ist die weibliche A zu Ihrem 2. Vorbereitungsturnier bei den Berliner Füchsen gefahren.

Da unser Turnier erst am Sonntag ab 10 Uhr stattfand, konnten wir bei bestem Sommerwetter den schönen Tegeler See und eine lustige Kanufahrt auf dem Wannsee genießen. Zum Glück sind dabei nur einige Mädels freiwillig baden gegangen, obwohl die Kanus wackeliger waren als erwartet und teilweise ganz schöner Wellengang herrschte. Teils erfrischt und bester Laune sind wir danach in unser Quartier (Klassenraum einer Schule) zurückgekehrt. Da wir uns Samstagmorgen bereits um 7:30 h zur Abfahrt getroffen hatten, sind wir abends doch nicht mehr wie geplant um die Häuser gezogen, sondern nur noch ins „Bett“ gefallen… ;-)

Weiterlesen ...

20160925 DSC 0449Nach dem erfolgreichen SG Harburg Cup ging es am vergangenen Sonntag für uns in die Punktspielserie. Leider mussten wir den Weggang von Valentin verschmerzen, Valntin hat sich entschlossen nach Buxtehude zu wechseln wir wünschen ihm alles Gute! Er ist bei uns immer herzlich Willkommen. Unser erster Gegner wa gleich ein Derbygegner, unzwar die SG Wilhelmsburg. Wilhelmsburg reiste nur mit 6 Spielern an und brauche Lange um ins Spiel zu finden. Unser Zusammenspiel brachte uns häufig in gute Wurfpositionen die wir auch meistens sicher genutzt haben. So wargen wir Tor um Tor und konnten wir in den ersten 10 Minuten 11 Tore werfen. Chris der in Topform war, hat bis zur 13 Minute keinen Ball durchgelassen. So konnten wir mit einer sicheren 17 zu 3 Führung in die Halbzeit gehen. Auch in der zweiten Halbzeit haben wi weiter Tempo gemacht, aber auch einiges neues ausprobiert. Die zweite Halbzeit war ausgeglichener, aber durch unseren guten Vorsprung unser Sieg nicht gefährdet. Am Ende ein klares 25 zu 12 für uns. 

20160918 DSC 0186Das erste Spielwochenende war ein guter Auftakt für die C-Mädels. Mit kleinem Kader ging es ins Spiel, aber die Mädels waren wirklich heiß auf das Spiel. Es ging zügig los und die Abwehr hat es Buchholz sehr schwer gemacht, auch nur in die Nähe der Harburger Tores zu kommen. Die Harburgerinnen konnten mit Tempo und konsequenter Spielweise schnell eine klare Führung aufbauen. Es dauert länger, bis Buchholz zum ersten Torerfolg kam. Die klare Halbzeitführung, lies die Mädchen aber nicht nachlassen. Mit Tempogegenstößen im Minutentakt baute Harburg die Führung aus. Selbst in Unterzahl, wurde die Abwehr nur selten bezwungen. Harburg gewinnt das Spiel zum Saisonauftakt klar mit 45 zu 15.

2016 Young Beachday

In der Halle ist es im Sommer warm und stickig. Da gibt es doch nichts besseres als raus in den Sand auf die Beachhandballanlage des FSVR in der Wasmerstraße. Am letzten Wochenende vor den Ferien haben am Samstag die Erwachsenen und am Sonntag die Jugendteams die Sommerferien jeweils mit einem Beachhandball-Turnier eingeläutet. 

Weiterlesen ...

knappschaft